Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
freudvolles Tun und erholsames Ruhen

Zur schönen Aussicht

Schöpferkraft und Schöpferpausen


Hallo Ihr lieben Strahleherzen,

geht es Euch auch so, dass Ihr zur Urlaubszeit viel entspannter auf Euer Leben schaut und nach dem ersten zur Ruhe kommen auf einmal wieder so viel Blick für das Schöne habt? Herrlich, oder? Falls nicht, findet Ihr weiter unten Unterstützung, um genau wieder an diesen Punkt zu kommen. Und falls ja...

... warum eigentlich auf den Urlaub warten?

Es heißt ja so schön, wir sind nach dem Bild Gottes erschaffen, der großen Schöpferin, die nach jedem einzelnen Schöpfungstag bereits auf der Geschaffene blickte UND SAH DASS ES GUT WAR

Was für eine wundervolle Botschaft! Gott erschuf, betrachtete, und sah dass es gut war.
Bedeutete das, dass die Schöpfung vollendet war? Nein! Am nächsten Tag erschuf Gott Neues dazu. Er/Sie/Es betrachtete es und sah dass es gut war.
Erschuf am Tag darauf wieder Neues dazu. Betrachtete es und sah, dass es gut war... und erschuf erneut weiter...

Wie wäre es, wenn auch wir nach jedem Tag auf unser Erschaffenes und Erlebtes blicken und beschließen, dass es gut war?

Gut muss nicht bedeuten, dass es perfekt war. Es muss noch nicht mal bedeuten, dass wir es wiederholen wollen - manches wollen wir mit Sicherheit nicht wiederholen - und es war trotzdem gut.

Gut kann heißen: wundervoll, freudigkitzelnd, seligruhig, herzerwärmend, augenfunkelnd inspirierend, übermütig vergnügt, strahlendstolz, erleichtert in Frieden uvm.

Gut kann auch heißen: hilfreicher Kontrast, ehrliche Menschlichkeit, neue Klarheit, tieftauchen vor dem nächsten Höhenflug, Licht im Dunkeln entdecken, göttlicher Grund, der selbst nach einem Absturz auffängt, Freunde in der Not, uvm.

Und dann dürfen wir Neues erschaffen! Dürfen bisheriges loslassen, abändern, erweitern, jeden Tag völlig frisch und neu... was für ein befreiender Segen!

Was passiert, wenn wir den jeweiligen Tag als gut betrachten und uns jeden Tag einen neuen Schöpferstart erlauben? Was passiert, wenn das Urteil und Bewerten abnimmt?

Probiere es aus, am besten mit konkreten Alltagssituationen und du wirst sehen, jedes Stückchen Wertungs-Freiheit tut enorm wohl. Ohne Urteil sind wir wesentlich handlungsfähiger, beweglicher, wacher und der göttlichen Präsenz erfüllend nah. Wie wohl Schwärmen tut und der Blick auf das Schöne wisst Ihr ohnehin bereits :)

Am siebten Tag ruhte Gott...

Selbst der allmächtigste Schöpfer genießt es, zwischendurch zu ruhen und NICHTS zu tun. Und ist es nicht auch spürbar, welch tiefe Freude und Frieden im Nichtstun oft liegen? Wie nah wir der Essenz des Lebens im Tun wie auch im Lassen sein können.

Erlaube dir daher immer wieder schöpferische Ruhepausen. Auch die Gehirnforschung ermutigt mittlerweile dazu, da es messbar geworden ist, wie wertvoll diese Zeiten für unsere Intelligenz und Gesundheit sind - aber eigentlich haben wir das ja schon immer geahnt, oder? ;)

Dieser Newsletter bringt Angebote und Geschenke für Euch zum erholsamen Ruhen, freudvollen Schöpfen und erfrischender Erneuerung für zwischendurch. Viel Vergnügen damit ...



liebevolles gehalten sein

Offener Praxisabend meditative Präsenz

am 17.09. um 18 Uhr

Ab September starten die monatlichen Praxisabende wieder für himmlische Stille, inspirierenden Austausch und natürlich intensive Verbindung mit Eurer eigenen Präsenz.
Beitrag wie gehabt nach eigenem Ermessen. Ich freue mich auf Euch!

Hier geht's zur Anmeldung>>>

Wer seinen Körper schon vorab heilsam öffnen möchte:
Uwe Rößler bietet von 15 - 17 Uhr einen Workshop zum Faszienyoga und Somatics an.
Kosten: 30,- Euro / Person

Genauere Infos und Anmeldung direkt bei Uwe>>>
Schönheit der Stille

Himmlisches Schweigeretreat "Gesundheit durch Glücklichsein"

27. - 30.10.17

Was bewirkt ein Wochenende in der Stille mit der göttlichen Gnade? Oooooh, mehr als man in Worte fassen kann :)
Ich empfinde jedes davon wie ein unvergleichliches Juwel.

Was ich verraten kann, ist, dass es einen herrlichen Raum für das innere Nach-Hause-Kommen schenkt, den man sonst schwer finden wird. Endlich wieder alle Masken und Fassaden fallen lassen, aus alten Mustern ausbrechen und genüsslich aufleuchten - das alles kannst du hier mit Freude und Leichtigkeit.

Dazu unterstützen wir Euch mit Uwe Rößlers feinem Yoga, Sabine Faasts frischfröhlicher Musik, meinen meditativen Öffnungen in die Präsenz und natürlich unseren heilenden Händen.

Infos & Anmeldung>>>

Meditation

Meditationskurs
live & online

ganz nach Bedarf

live 17.9. - 15.10.17

Eine der schönsten und gesündesten Gewohnheiten, die du pflegen kannst, ist die tägliche Meditation - dein persönliches Date mit der liebevollen Intelligenz und Quelle des Seins.

Hier bekommst du persönliche Begleitung. Für vier Wochen live und wenn du willst online überall und jederzeit. 

Spür für dich hinein, welche Variante dir am meisten Freude schenken könnte:
den gemeinsamen goldenen Start in den Tag, die zusätzlichen Ressourcen im Onlinebereich und vielleicht sogar individuelle Beratung dazu. Ich freue mich auf dich!

Infos & Anmeldung>>>


kindliche Freude

Zu Hause ist da, wo du alle Hüllen abstreifen darfst

Im Laufe des Lebens eignen wir uns viele Vorstellungen und Rollen an, die wir meinen erfüllen zu wollen, zu sollen oder zu müssen.

Wie befreiend sind dann aber die Zeiten, in denen wir alle diese Rollen abstreifen und einfach mal wieder so sein dürfen, wie wir jetzt gerade sind! Ohne irgendetwas zu erfüllen oder zu erstreben.

Eines meiner Lieblingszitate von Lola lautet:

"Die Göttliche Präsenz liebt dich inniglich. Wirst du ihr zustimmen oder dich dagegen sträuben?"

In den Augen der Präsenz sind wir wundervoll - so wie wir von Natur aus sind. Streife alle Rollen oder Erwartungen, die du oder andere dir auferlegt hatten, mal wieder ab, wie unnötige Kleidung beim Baden. Erlaube dir mal wieder nackt und unschuldig zu sein, ohne Fassade, ohne Hülle, ohne Ziel und ohne Vergangenheit - und begegne Dir so rein und frei. Du, in deinem natürlichen, schlichten und gloriosen Sein!

Um dir diese Übung zu erleichtern, möchte ich Euch allen hier eine der jüngsten Morgenmeditationen als Geschenk einstellen. Sie dauert in voller Länge ca 30 Minuten, lässt sich auch auf 15 Minuten kürzen, wenn man den Teil der Stille weglässt, was allerdings schade wäre:

Meditationsgeschenk -- alle Hüllen ablegen und in die Präsenz nach Hause kommen

Gerade wenn wir den Wunsch nach Ruhe und Erholung haben, tut uns dieses Abstreifen jeglicher Bilder, in die wir uns bemüht hatten zu formen, sehr wohl. Himmlische Erholung!

Das ist auch ein Grund warum uns Zeit in der Natur so gut tut: Für die Natur sind wir so, wie wir sind. Wir sind bereits wertvoll und selbstverständlicher Teil des Lebens. Wir brauchen nichts zu erfüllen und werden bedingungslos vom Leben versorgt. Ebenfalls himmlische Erholung :)

In den himmlischen Schweigewochenenden in der Stille erleben wir es ebenfalls sehr tief, manche Menschen zum allerersten Mal. Dort begleiten wir Euch völlig wertfrei, bieten Hilfe wo Ihr sie Euch wünscht, lassen Euch aber auch ohne Einmischung durch alles hindurch gehen, was für Euch derzeit wichtig und wertvoll ist - ganz egal wie es aussieht. Genau daraus entsteht die bleibende Kraft und Freude, die dir niemand mehr nehmen kann.


warmes Bad im Fluss

Heilsames Loslassen und Getragen-Sein


Passend zu den Schöpferpausen hier noch ein weiteres Meditationsgeschenk für Euch: Eine tief entspannende Abendmeditation für Getragensein, Heilung und Regeneration.

Es ist eine Meditation, die Urvertrauen und Gelassenheit fördert, und bei Bedarf große Heilkräfte entfaltet. Lass dich vom Leben selbst in seiner sanften Kraft und Liebe tragen und regenieren.

Du kannst sie gerne öfters hören und für dich natürlich auch variieren, wie du möchtest. Wenn du zwischendurch abdriftest und nicht alle Worte hörst, macht nichts, sie wirkt ganz genauos, vielleicht sogar noch individueller, weil du bei DEINER Führung bleibst :)

Nachdem ich kein Foto von einem so großen schönen Baum des Lebens habe, wie er in der Meditation vorkommt, hier ein Bild eines isländischen Bachs, der aus einer heißen Quelle entspringt und an dieser Stelle mit perfekter Badetemperatur zum Entspannen einlädt. Lust auf Genießen?

Meditationsgeschenk: Regeneration im Baum des Lebens

 DANKE, dass Du Dir die Zeit genommen hast, bis hierher zu lesen und dich mit Freude, Wertschätzung und Lebendigkeit zu nähren.

Nimm dir einen genüsslichen, tiefen, vollen Atemzug und freue dich daran, hier zu sein und dies zu können.

Wie GROSSARTIG ist es doch am Leben zu sein!

HIER und JETZT!
Einfach so, ganz da

DANKE, dass es Dich gibt!



Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

Naturheilpraxis für Körper & Seele
Gabriele Kingwill
Aiblinger Str. 3
83109 Großkarolinenfeld
Deutschland

08031 920 228
gabriele@kingwill.de
www.heilpraktiker-energieheilung.de

Gabriele Kingwill
Steuernummer 156/236/10745