Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
meditative Auszeit

Meditative Auszeit als Oase für neue Präsenz



Hallo Ihr lieben Strahlesterne,

heute ging mir wieder deutlich auf, warum wir meditieren und wie wohltuend es ist. All die politischen Gespräche und Wirbelstürme, die in den letzten Wochen kursieren, hatten mich dann doch durchgerüttelt und auch wenn es sich gut anfühlt, informiert und wach zu sein, ist die Verlockung groß, sich von Sorgen und Stress anstecken zu lassen.

Jedes Mal, wenn ich dann in meine Meditation gehe und allein nur beginne zu atmen - nichts sonst ist gerade wichtig, ich darf einfach nur atmen - dann atmet mein gesamter Geist gemeinsam mit dem Körper auf und ich spüre Ent-Spannung an allen Ecken und Enden. Wie herrlich!

Als nächstes öffnet sich die Möglichkeit mich wieder tiefer und bewusster mit meinem größeren Sein zu verbinden, mich der göttlichen Präsenz des Lebens hinzugeben. Während ich dort verweile, vertieft sich die Ent-Spannung weiter, spüre ich die Regeneration, spüre wie die Präsenz des Lebens mich wieder nährt und erfrischt.

Von dort aus gehe ich ganz anders wieder in meinen Tag! Es ist wie wenn ein altes Selbst aussteigt und ein neues Selbst wieder einsteigt, in meine Schuhe :)



Ich meditiere nicht, um alles auszublenden und mich in heiler Welt einzuigeln.

Ich meditiere um wieder in meinen natürlichen Zustand der Kraft, Klarheit und Präsenz zurückzukehren.

Dafür dient diese Oase der Stille und daraus heraus
kann ich durchaus wieder aktiv an dieser Welt mitwirken.



Und wir alle wissen, wie schwierig es ist, allein im persönlichen Umfeld besonnen, konstruktiv und freundlich zu handeln, während wir im Stress sind. Ist es da nicht 20 Minuten wert, sich zuerst wieder zu sammeln bzw zu öffnen, sich Erholung und Geborgenheit zu gönnen um aus dem Stresszustand (selbst wenn es nur leichter Stress ist) wieder in einen kreativen, gelasseneren Zustand zu wechseln?

Probiert's mal aus, wenn Ihr es nicht ohnehin schon tut. Ich würde mich sehr über ein paar Rückmeldungen von Euch dazu freuen. Falls sich jemand schwer tut, lasst mich wissen wo oder gönnt Euch Anleitung. Meditation ist so vielfältig, es gibt für jeden eine Variante, die leicht fällt und gut tut! 


stille Oase des Lichts "Angeleitete Morgenmeditation zur meditativen Öffnung in das größere Sein"

Wenn du auf den Link oben klickst, hörst du die geführte Morgenmeditation aus der momentanen Live-Gruppe, so wie sie sich heute ergab. Ich liebe es, was durch die Gruppe und Präsenz so entsteht - DANKE

Diese Meditation wollte ich eben gerne mit Euch teilen, in dem Gedanken, dass sie Euch vielleicht gerade genauso gut tut, in was auch immer euch gerade bewegt.


Wer bei den Live-Meditationen übrigens noch zusteigen möchte, kann sich hier gerne anmelden.
Sie laufen noch täglich bis 15.10. und zweimal die Woche biete ich zusätzlich Abendmeditationen an

2 gesponsorte Plätze für das Schweigeretreat 

vom 27. - 30.10. frei

Noch ein Geschenk, das mich sehr freut, Euch hier anbieten zu könnnen: Ich habe noch Platz im kommenden Schweigewochenende Ende Oktober und habe noch Budget im Sponsorentopf! Wer also gerne kommen möchte und nur am finanziellen hadert: Schreibt mich an!

Die Unterkunftskosten müsst Ihr bitte selbst tragen, aber bei den Seminarkosten dürft ihr einfach das zahlen, was Euch möglich ist und der Rest wird vom Sponsorentopf gedeckt. Unsere Meditationen und Praxisabende haben fein dafür gesammelt und nun schütte ich mit Freude daraus aus.

Je nachdem, wie viel Euch möglich ist, selbst zu zahlen, kann ich evtl sogar 3 Plätze sponsorn, wie cool ist das?!

Also seid so frei und meldet Euch bei mir. Ganz oft geben Teilnehmer, die gesponsorte Plätze hatten, übrigens später selbst Spenden in den Sponsorentopf und sind umso glücklicher am Schenken. 


Wasserfall übersprudelndes Lebens

Natürlich sind auch noch reguläre Plätze frei :)

Anmeldeschluss ist der 16. Oktober!

Wer Lust auf eine Oase der Regeneration, Klarheit und Ausdehnung hat, wer gerne neu und noch glücklicher in sich selbst zu Hause ankommen möchte, wer Trost und Geborgenheit brauchen kann, aber auch wer neue Impulse und kecke Anstupser sucht,... all das und mehr bieten wir Euch an diesem Wochenende.

Uwe Rößler führt uns durch eine besonders feine Yogaform, die uns hilft uns wieder Zeit zu lassen und den Körper wie durch Zauber leicht und frei werden lässt - ihr werdet staunen, wie leicht das geht! Hier lernt Ihr auch viel darüber generell freundlich und achtsam mit Euch selbst umzugehen.

Sabine Faast bringt Ihr Leuchten, Lachen und ihre Gitarre mit. Sie wird Euch gemeinsam mit mir liebevoll und kraftvoll in Eure eigene göttliche Präsenz öffnen. Ihre Musik kennen einige von Euch bestimmt schon, sie sprüht vor Lebensfreude und beschwingt ganz wunderbar.

Ich selbst freu mich schon darauf, Euch durch tiefgehende Meditationen führen zu dürfen, durch befreiende Klänge sowie innere und äußere Bewegung, und darauf Euch mit meinen heilenden Händen bei Bedarf auch körperlich zu unterstützen. 

Versteht Ihr, warum ich mich schon so auf dieses Wochenende freu?

Hier geht es zu Infos und Anmeldung>>>
Für einen gesponsorten Platz, schickt mir einfach eine Email an gabriele@kingwill.de, nur zu


 DANKE, dass Du Dir die Zeit genommen hast, dir diese kleine Oase zu gönnen und dich wieder an deine Möglichkeiten deiner Präsenz zu erinnern. 
In welcher Form verbindest du dich denn am liebsten mit ihr?
Musik, Bewegung, Stille, Natur,... ?
Was immer es ist


DANKE, dass Du es lebst!



Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

Naturheilpraxis für Körper & Seele
Gabriele Kingwill
Aiblinger Str. 3
83109 Großkarolinenfeld
Deutschland

08031 920 228
gabriele@kingwill.de
www.heilpraktiker-energieheilung.de

Gabriele Kingwill
Steuernummer 156/236/10745